Das Allerneueste

 

06.12.2016

Der Nikolaus fragt sich...

 

Robinson und Freitag

... wo denn eigentlich der Figurenspieler und die anderen Mitglieder des Theaters sind. Geputzte Stiefel hat er heute morgen jedenfalls vergeblich gesucht in der List vorm Theaterbüro. Unterwegs sind sie, wie jedes Jahr im Dezember praktisch täglich. Heute sind die Wölfe dran in Bielefeld und am Donnerstag wieder Robinson und Freitag hier in Hannover im Figurentheaterhaus in Vahrenwald. Robinson hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass wir den schönen Presseartikel "Inselabenteuer als Anleitung, wie Freundschaft entstehen kann" aus dem Oktober noch gar nicht gezeigt haben. Das holen wir heute nach. Da kann der Nikolaus beim Warten gleich eine Runde lesen... Oder soll er lieber Eure Stiefel füllen? Herzliche Grüße aus dem Neumond-Büro

>> Hier können alle, die nicht vorm Theaterbüro stehen den Artikel lesen....

 

28.11.2016

Psst, Kinofreunde aufgepasst – beim letzten Mal...

 

Kinofuchs an der Treppe

... war das KoKi restlos ausverkauft. Also sichert euch besser gleich eine Karte für das kommende Wochenende, falls ihr gerne bei den 4 tollen Filmen im Dezember dabei sein möchtet. Die Plätze für das Winterprogramm sind begrenzt. Freut euch auf glitzernde, frostige Geschichten und feiert mit uns den 2. Advent.

Bis Sonntag. Herzliche Grüße vom Kinofuchs und seinem Praktikanten Christian

 

07.11.2016

Der Neumond unterwegs –
24. Steinauer Puppenspieltage 2016

 

Szenenfoto Robinson

Anfang Oktober waren Robinson, Freitag und Hausmeister Kruse zu Gast bei den 24. Steinauer Puppenspieltagen. Das Motto des diesjährigen Festivals lautete "Feuer, Wasser, Erde, Luft". Margit Strott-Heinrich hat die Vorstellung als begeisterte Zuschauerin fotografisch begleitet. Das Ergebnis stellt sie auf Ihrer Website vor.
Klickt doch mal rein >>.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die ausführliche Dokumentation und hoffen auf ein Wiedersehen in der Zukunft.

 

05.10.2016

Die Presse hatte sich etwas verspätet ...

 

Szenenfoto Antonio und Pino

aber dann schrieb sie begeistert: "Für Fragende und Träumer – Das Figurentheater Neumond begeistert mit neuem Stück sowohl Groß als auch Klein... "

>> Hier können Sie den ganzen Artikel lesen....

 

29.09.2016

PREMIERE 2016 – Bühne frei für Antonio und Pino

 

Premiere September 2016 – Antonio und Pino

Premiere September 2016 – Antonio und Pino

Pino, der lieber ein Hund sein möchte und der alte Antonio haben am vergangenen Samstag zum ersten Mal ihre Zirkusgeschichte im Figurentheaterhaus in Vahrenwald erzählt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Freunden, Fans und treuen Begleitern, die den beiden beim Fragen, Träumen und Erzählen zugeschaut und sie mit wärmendem Applaus begleitet und begeistert haben. Es war uns eine Freude, für euch zu spielen und zu musizieren.

Von nun an ist das neue Stück fester Bestandteil des Repertoires und im kommenden November wieder im Figurentheaterhaus zu sehen. Für alle, die am vergangenen Wochenende von der Sonne von den Theatersälen der Region ferngehalten wurden, bietet der November sicher eine treffliche Gelegenheit sich die Geschichte anzuschauen.

Herzliche Grüße aus dem Neumond-Büro

 

29.08.2016

Wie kann man sich kennenlernen ...

 

Grenzgängerprojekt 2016

... wenn große und kleinere Menschen aus unterschiedlichsten Kulturkreisen und Ländern zusammen etwas erzählen wollen und nicht einmal die gleiche Sprache sprechen? Die Antworten konnte man am vergangenen Samstag im Figurentheaterhaus in Vahrenwald hören, sehen und erleben: Tiere als einendes Element über Ländergrenzen hinweg und Musik als universelle Sprache aller Kulturen.

10 Kinder zwischen 7 und 11 Jahren aus dem Flüchtlingsheim Vahrenheide, Coco Rowers, Katja Krause als Theaterpädagoginnen und Christian Kruse als Theaterspieler und Musiker haben sich in den 7 Wochen vorher auf den Weg gemacht, um diese Antworten zu finden, sicht- und erlebbar zu machen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen jungen Mitspielern und ihren Eltern, die uns ihre Kinder für dieses Projekt anvertraut haben. Wir haben viel gehört, erlebt, gelernt mit, über und von allen Kindern. Nach 7 Wochen Kennenlernen, stehen wir doch immer noch am Anfang und hoffen, dass es noch viele Gelegenheiten für weitere Begegnungen geben wird.

Grenzgängerprojekt Generalprobe August 2016 Grenzgängerprojekt Generalprobe August 2016 Grenzgängerprojekt Generalprobe August 2016 Grenzgängerprojekt Generalprobe August 2016

 

 

26.08.2016

Neues aus den Printmedien ...

 

Presseartikel Siegener Zeitung 23.08.2016

"Die Mischung aus gefühlvoller Musik und Figurentheater voll mit lustigen Episoden begeisterte das Kreuztaler Publikum, welches es mit viel Applaus am Ende dankten."

>> Hier können Sie den ganzen Artikel lesen....

 

25.08.2016

Am vergangenen Wochenende ...

 

Denkmalgartenfest 2016

... waren wir unter anderem zu Gast beim Denkmalgartenfest 2016 der Region Hannover in der Gedenkstätte Ahlem.

Christian hat Musik gespielt aus seinem aktuellen Programm und 2x einen kleinen Ausschnitt aus den Bremer Stadtmusikanten gezeigt. Etliche Zuschauer hätten den Ausschnitt mit dem Grauen, Marlene, Hubertus und dem Hahn gern noch einmal gesehen. Eine gute Gelegenheit hierzu bietet sich am kommenden Samstag, ab 16.00 Uhr im Figurentheaterhaus in Vahrenwald. Dort werden die Vier und Christian zu sehen sein – auch mit einem kurzen Ausschnitt. Wer das Stück gerne in voller Länge erleben möchte, muss sich noch bis Mitte Dezember gedulden. Dann steht die Geschichte von den musikalischen Tieren, die gen Bremen ziehen wollen, erneut auf dem Spielplan.

Herzliche Grüße aus dem Neumond-Büro

 

11.08.2016

Im herbstlichen Spätsommer ...

 

Pino tr?t

... laufen die Premierenvorbereitungen auf Hochtouren. Antonio alias Christian und Pino proben jetzt täglich. Was soll man auch tun, bei diesem Herbstwetter: Die warmen Pullover und Mützen für Bienen und Schmetterlinge der Region sind bereits fertig gestrickt, Eis schmeckt nicht, Baden taugt allerhöchstens zum Erk?en. Da kann man auch Text lernen.

Nebenbei träumt Pino vom Sommer, vom Zirkus, von fröhlichen Liedern. Ab dem 24. September könnt ihr mit ihm gemeinsam träumen. Freut Euch drauf und vielleicht lässt sich in der Zwischenzeit doch noch mal der Sommer blicken. Wir drücken fest die Daumen.

Herzliche Grüße aus dem Neumond-Büro

 

16.06.2016

In Niedersachsen stehen Sommerferien vor der Tür...

 

Die Bremer im hohen Norden

... und Teile des Ensembles sitzen auf gepackten Koffern.
ANDERE Theatermitglieder müssen aber weiterarbeiten.

Wo ihr diese von Juli bis September treffen könnt, seht ihr im Spielplan. Außerdem laufen die Vorbereitungen für die Premiere im September weiter. Antonio und Pino haben noch einiges zu tun: Text lernen, Kostümproben, Gitarre üben und Lampenfieber senken. Am 24.09.2016 um 16.00 Uhr ist es dann soweit und ihr könnt die beiden im Figurentheaterhaus in Hannover besuchen, wenn sie ihre bunte und musikalische Zirkusgeschichte erzählen.

Bis dahin werden sich die beiden – und wir natürlich auch – sehr darüber freuen, wenn der ein oder andere uns etwas in unser neu eingerichtetes Gästebuch schriebe – damit wir nicht so einsam sind und was zum Schmunzeln, Freuen oder Nachdenken haben. Wir wünschen Euch und Ihnen einen wunderbaren Sommer mit reichlich Eis in den Lieblingssorten, bestem Badewetter und wenig Mücken. Herzliche Grüße aus dem Neumond-Büro

 

23.05.2016

Im Juni geht der Kinospaß in die 2. Runde...

 

Kinofuchs mit Limo

Hallo liebe Kinder,
liebe Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde, Onkel und Tanten,

am 05. und 06. Juni könnt ihr wieder dabei sein, wenn ich – der Kinofuchs – und mein Dauerpraktikant Christian Filme zeigen und ein bisschen was aus der Kinowelt erzählen. Dieses Mal lautet das Motto: "Von Freundschaft, Einsamkeit und verliebten Fröschen". Ich habe mir natürlich alle Filme schon mal für Euch angesehen, verrate aber noch nix. Es soll ja spannend bleiben.

 

07.04.2016

Der KinoFuchs probt Am Listholze 10...

 

KinoFuchs mit Christian Kruse

Im Kino im Künstlerhaus in Hannover startet im April ein neues Kinderfilmprogramm für die allerjüngsten Kinozuschauer. Gezeigt werden spannende, komische oder auch ganz verrückte Kinogeschichten für Kinder ab
4 Jahren und ihre Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde, Onkel und Tanten. Durchs Programm führen wird der KinoFuchs, der sich seit Wochen auf diese Aufgabe vorbereitet. Wer also Lust auf Filme von Schafen und Kartoffeln und am 24. April um 15.00 Uhr noch nichts vor hat, der fühle sich herzlich eingeladen, mit dem KinoFuchs eine kurzweilige Filmstunde zu erleben.

 

29.01.2016

Das neue Jahr wird bunt...

 

Entwurfsskizze KinoFuchs

Liebe Veranstalter, liebe Zuschauer,
liebe Fans und Freunde des Figurentheaters Neumond,

wir stecken derzeit bereits bis zu den Knien in den Plänen für das schon nicht mehr ganz neue Jahr. Im April werden wir auf der KinderKulturBörse zu Gast sein. Sie findet in diesem Jahr zum ersten Mal in Hannover statt. Dort werden wir unsere Koproduktion aus dem Jahre 2013 mit dem Theater fensterzurstadt "Wo die wilden Kerle wohnen" zeigen.

Ab dem Frühling 2016 planen wir ein Kooperationsprojekt mit dem Koki (Kommunales Kino) Hannover unter der Führung von Ralf Knobloch-Ziegan. Der Kerl auf der Entwurfsskizze oben wird bei diesem Projekt eine "führende" Rolle spielen. Gefördert wird das Projekt von der Klosterkammer Hannover und der Stiftung Hannoversche Volksbank.

Im Herbst 2016 wird es dann erneut eine Premiere geben mit einem neuen Stück. Antonio und Pino werden Euch von ihren Träumen und ihren Frage an das Leben erzählen: "Der Zirkus - ein eigener Kosmos: er glitzert, er verzaubert, er lädt ein zum Träumen. Das Stück soll einladen, die besonderen Fragen an das Leben zu entdecken und Lust machen, Antworten auf diese zu finden. Und falls jemand nach dem Verlassen des Theatersaals den Eindruck hat, dass noch etwas Sternenstaub in seinen Haaren funkelt, dann ist der Zauber geglückt."

Es wird also abwechslungsreich und spannend in den kommenden 11 Monaten. Spannend bleibt auch für uns die Frage, wer von Euch uns die Treue hält und uns besuchen kommen oder einladen wird. Lassen wir uns überraschen, wir freuen uns auf jeden Einzelnen von Euch.

Herzliche Grüße aus dem Theater,
das Neumond-Team