Figurentheater Neumond


Wo DIE WILDEN KERLE wohnen

...

frei nach dem Kinderbuch von Maurice Sendak
Figurentheater mit Live-Musik für Wilde ab 4 Jahren

eine Koproduktion vom Figurentheater Neumond
und Theater fensterzurstadt Hannover

Wo DIE WILDEN KERLE wohnen

Bildmaterial zum Download >>

Filmstreifen
Wo die wilden Kerle wohnen als kurzer Film >>

Dies ist die Geschichte von Max,
der mit einem Boot zur Insel der wilden Kerle segelt,
sie mit nur einem Zaubertrick zähmt und so zu ihrem König wird.

Leise und laute Töne erzählen von Mut und Wut,
vom Unfug treiben und von der Kraft der Phantasie.

"Ein kleines Stück Staub" – ein Interview mit Maurice Sendak.

Gefördert durch:
Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover
Region Hannover
VR-Stiftung
Hannoversche Volksbank
Fonds darstellende Künste
Bezirksrat Hannover-Mitte

Logos der Förderer

Was sagt die Presse:

"... Das Geschehen ist schlicht, die Dialoge sind sparsam, ganze 333 Wörter umfasst der deutsche Text. Viele Kinder kennen jedes davon. Da braucht man gewitzte Erzähler. ...
... Noch ein Lied vom Heimweh und Max segelt zurück, allerdings ohne Schiff: Hentrich und Kruse vertrauen sehr auf die Kraft des Wortes und der Musik. In beidem sind sie wirklich klasse."
Neue Presse Hannover

Hier können Sie den ganzen Artikel lesen >>

 

Figurentheater Neumond
Theater fensterzurstadt Hannover
Spiel: Carsten Hentrich
Christian Kruse
Regie: Ruth B. Rutkowski
Musik: Christian Kruse
Spieldauer: 45 Minuten
Das weitere Team  
Figurenbau: Mechthild Nienaber
Bühne: Melanie Huke
Licht: Anja Schneider
Fotos: Klaus Fleige, Martina Ludewigs
Garfik, Layout: Martina Ludewigs
Technische Daten:  
Spielraum: verdunkelbar,
Aufführungen im Freien nach Absprache möglich
Spielfläche: 6,0 m Breite X 4 m Tiefe
(auf Spielpotest 50cm Höhe)
Spielhöhe: mind.2,60 m (lichte Höhe)
Strom: 220V/16A